Buchstart Ausgangssituation International Projektorganisation Schweiz Projektpartner Finanzierung Eltern Bibliotheken Pädiater Elternberatung Medien

Veranstaltungen Materialien Buchstart mehrsprachig Kontakt Links



Weshalb "Buchstart Schweiz"?

In der Schweiz werden pro Jahr ungefähr 86'500 Kinder geboren. Die ersten Lebensjahre sind für die Entwicklung eines Kindes von entscheidender Bedeutung. Babys brauchen Zuwendung und vielfältige sprachliche Anregung. Nicht alle Kinder wachsen aber unter gleich guten Bedingungen auf. Pädiater stellen bereits bei sehr kleinen Kindern deutliche Unterschiede in der geistigen und emotionalen Entwicklung fest. Diese sind weitgehend durch das Umfeld bedingt, in dem die Kinder aufwachsen.

Meist werden erst beim Eintritt in den Kindergarten oder die Schule konkrete Massnahmen ergriffen, um Kinder, die in den ersten Lebensjahren nicht angemessen gefördert wurden, in ihrer Entwicklung besser zu unterstützen. Was aber in den ersten Lebensjahren verpasst wurde, kann später, wenn überhaupt, nur mit grossem Aufwand und hohen Zusatzkosten nachgeholt werden.

Buchstart Schweiz will, dass alle in der Schweiz geborenen Kinder vom ersten Lebensjahr an in ihrer Sprachentwicklung so gefördert werden, dass sie den Zugang zur Welt der Bücher und des Wissens finden.


» Projektdokumentation, Stand 2012 (pdf)