Buchstart Eltern Bibliotheken Pädiater Elternberatung Medien

Veranstaltungen Materialien Buchstart mehrsprachig Kontakt Links



Literatur und Links für Fachpersonen

Entdeckung der Sprache
  • "Die Entdeckung der Sprache" von Dr. Barbara Zollinger (Zentrum für kleine Kinder) (PDF)
    (Grafik Sprachentwicklung (PDF)

Logopädie und Hirnforschung
  • Braun, Wolfgang G./Steiner, Jürgen. Prävention und Gesundheitsförderung in der Sprachentwicklung: Einführung mit Materialien. Reinhardt 2012 (inkl. DVD)
  • Bruner, Jérôme. Wie das Kind sprechen lernt. Huber 2002
  • Eliot, L. Was geht da drinnen vor? Die Gehirnentwicklung in den ersten fünf Lebensjahren. Bloomsbury 2010
  • Iven, Claudia. Sprache in der Sozialpädagogik. 3. Auflage. Bildungsverlag EINS 2012
  • Jenny, Claudia. Sprachauffälligkeiten bei zweisprachigen Kindern. Ursachen, Prävention, Diagnostik und Therapie. 2., überarb. und erw. Aufl. Hans Huber 2011
  • Keilmann, Annerose/Büttner, Claudia/Böhme, Gerhard: Sprachentwicklungsstörungen. Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie. Hans Huber 2009
  • Sprachentwicklung und Spracherwerb fremdsprachiger Kinder. Entwicklungspsychologische Überlegungen zum Aufwachsen fremdsprachiger Kinder in mehrsprachigen Kontexten. Hg. Karl Mutter u.a. Edition Soziothek 2008
  • Szagun, Gisela. Das Wunder des Spracherwerbs. So lernt Ihr Kind sprechen. Beltz 2007
  • Wendlandt, Wolfgang. Sprachstörungen im Kindesalter. 6. überarb. Aufl. Thieme 2010
  • Zollinger, Barbara (Hg.). Wenn Kinder die Sprache nicht entdecken. Einblicke in die Praxis der Sprachtherapie. 3. Auflage. Haupt 2008
  • Zollinger, Barbara. Die Entdeckung der Sprache. 8. Aufl. Haupt 2010

Literacy
  • Athlan, Nathalie: Trop petit pour lire? Leseforum 14 / 2005, S. 47-50 (pdf)
  • Braun, Barbara / Neumann-Braun, Klaus. Gemeinsames Bilderbuchlesen von Mutter und Kind. Einzelfallanalytische Perspektiven auf Vermittlungsstrukturen und Aneignungsprozesse. In: Steitz-Kallenbach, Jörg / Thiele, Jens (Hrsg.): Medienumbrüche. Wie Kinder und Jugendliche mit alten und neuen Medien kommunizieren. Universitätsverlag Aschenbeck & Isensee 2002, S. 71-94
  • Hurrelmann, Bettina. Vorlesen – warum eigentlich? Ein Blick auf die frühe literarische Sozialisation. Leseforum 14 / 2005, S. 18-27
  • Möller, Delia/Spreen-Rauscher, Maria: Frühe Sprachintervention mit Eltern. Schritte in den Dialog. Thieme 2009
  • Rau, Marie Luise. Literacy. Vom ersten Bilderbuch zum Erzählen, Lesen und Schreiben. Haupt 2007
  • Schelten-Cornish, Susan: Förderung der kindlichen Erzählfähigkeit. Geschichten erzählen mit Übungen und Spielen. Schulz-Kirchner 2008
  • Whitehead, Marian R. Sprache und Literacy von 0 bis 8 Jahren. Bildungsverlag EINS 2007
  • Wolf, Marianne. Das lesende Gehirn. Spektrum 2010 (TB)

Sprachentwicklung und Fernsehen

    • Schiffer, Kathrin: Fernsehen und die Entwicklung von Sprach- und Lesekompetenzen. Eine Längsschnittstudie unter Berücksichtigung des familiären Hintergrundes. Verlag Dr. Kovac 2003
    • Böcking, Saska / Ritterfeld, Ute: Alles „gaga“ oder was? Zum Einfluss elektronischer Medien auf den Spracherwerb. In: Merz, Zeitschrift für Medienpädagogik, 50. Jg., Nr. 1, Febr. 2006, S. 33-38
    • Götz, Maya; Fernsehen von –0,5 bis 5. Eine Zusammenfassung des Forschungsstands. In: Televizion. Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen, 20/2007/1, S. 12-17
    • Reinsch, Christiane: Effekte des Fernsehkonsums auf die Sprach- und Lesekompetenzen von Grundschulkindern. Eine empirische Überprüfung von
      Mainstreaming- und Resonanz-Effekten. Kovac 2003 (Studien zur Kindheits- und Jugendforschung 25). ISBN 978-3-8300-0756-2